Bildungsurlaub in der Akademie Frankenwarte

Eintauchen – wohlfühlen – lernen – mitgestalten

Bildungsurlaub in der Akademie Frankenwarte – Themen erleben

Sie interessieren sich für gesellschaftspolitische Themenfelder und tauschen sich gerne mit anderen aus? Dann machen Sie von Ihrem Anspruch auf Bildungsurlaub Gebrauch!

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich in der Akademie Frankenwarte – abseits vom beruflichen Alltag – in entspannter Atmosphäre, umgeben vom schönen Landschaftspark und dem historischen Flair rund um den Aussichtsturm weiter zu bilden.

Unser Team aus Service, Restaurant und Verwaltung freut sich auf Ihren Besuch! Treten Sie ein in einen angenehmen, inspirativen Austausch mit anderen Teilnehmer/innen. Ein Mix aus fachlich fundierten Vorträgen, themenspezifischen Seminarexkursionen und kreativen Lernmethoden trägt dazu bei, Sie in Ihrem Lernen zu unterstützen und Freude an dem Erlernten zu wecken. An den Abenden besteht noch Raum zum informellen Austausch und zur Zusammenkunft in unserer historischen Weinstube.

Und so geht's ...

Als Arbeitnehmer/in haben Sie gesetzlich Anspruch auf Freistellung von der Arbeit unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts, um an einem Seminar Ihrer Wahl teilzunehmen. Je nach Bundesland wird drei bis fünf Tage Bildungsurlaub pro Jahr gewährt. Wählen Sie aus unserem Programm das für Sie passende Angebot aus: Unser Bildungsangebot

Unsere Seminarthemen:
Soziales Europa und gerechte Weltordnung, Herausforderungen und Ziele einer guten und nachhaltigen Gesellschaft, Gesundheit und würdevolles Leben, Engagement in Politik und Zivilgesellschaft.

Folgende Bundesländer haben ein eigenes Bildungsurlaubsgesetz:
Baden-Württemberg, Brandenburg, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern.

Hinweis:
Für Angestellte im öffentlichen Dienst in Bayern beantragen wir die Anerkennung der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Für Bundesbeamte und Richter aus den aufgeführten Bundesländern beantragen wir die Anerkennung der Bundeszentrale für politische Bildung. Ob das Seminar, das Ihr Interesse geweckt hat, für Ihr Bundesland anerkannt ist, finden Sie unter der jeweiligen Seminarbeschreibung. Bitte geben Sie bei Anmeldung an, wenn Sie Bildungsurlaubsunterlagen benötigen. Wir lassen Ihnen dann rechtzeitig die Unterlagen zur Einreichung bei Ihrem Arbeitgeber zukommen:

- Anmeldebestätigung
- Programm, aus dem der zeitliche Ablauf ersichtlich ist
- Anerkennung des Bundeslandes, in dem Sie arbeiten

Was ist bei der Beantragung zu beachten?

Die zeitliche Vorlauffrist für die Beantragung liegt zwischen 4 bis 8 Wochen, in der Regel aber zwischen 6 bis 8 Wochen vor Seminarbeginn. Näheres zu den Fristen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Landesgesetzen. Reichen Sie die Unterlagen bei Ihrem Arbeitgeber am besten frühzeitig ein, um Ihren Anspruch geltend machen zu können.

Bildungsurlaub in der Akademie Frankenwarte – Themen erleben

Ein Bildungsurlaubsseminar in der Akademie Frankenwarte besuchen heißt auch: sich mit vielfältigen Lehr- und Lernmethoden, die wir bieten, ein Themengebiet zu erschließen und neues Wissen zu erwerben. Dabei liegt uns die Abwechslung in der Vermittlung der Lehrinhalte besonders am Herzen. Die meisten unserer Seminare enthalten deshalb auch eine themenspezifische Exkursion.

Eine kleine Auswahl

Biolandhof in der Umgebung von Würzburg

Biolandhof in der Umgebung von Würzburg

Im Seminar „Nachhaltige Lebensweise“ besuchten die Teilnehmenden einen Biolandhof in der Umgebung von Würzburg, um die zuvor erlernten Grundbegriffe der Nachhaltigkeit auch ganz konkret in der Praxis zu erleben. Der Biolandwirt erläuterte während des Rundgangs über seinen Hof alle Fragen rund um den biologischen Anbau und artgerechter Tierhaltung.

Unsere Seminargäste erfreuten sich der Möglichkeit, Fragen an den Landwirt stellen zu können. Die Seminarteilnehmer/innen waren begeistert: „Ein gut durchdachtes und mit Herzblut gelebtes Konzept“ (Beate, 63 Jahre, Hessen); „Öfter mal im Hofladen einkaufen!“ (Reinhold, 59 Jahre, Frankfurt).

Zeithistorische Themen beeinflussen unsere Gegenwart. Es lohnt sich immer, den Bogen zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu spannen.

Bei einer Fahrt an die ehemalige innerdeutsche Grenze stellten sich auch Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung die Teilnehmenden den Erinnerungen und nahmen Eindrücke mit.

Die ehemalige innerdeutsche Grenze

Ehemalige innerdeutsche Grenze

Bei unserem jährlichen Europa-Seminar heißt es ebenfalls, europäische Politik hautnah erleben. Die Seminarexkursion zum Europäischen Parlament nach Straßburg und die Teilnahme an einer Plenarsitzung stellt ein Highlight des Seminars dar. Im Gespräch mit Europaabgeordneten erfahren die Teilnehmenden mehr über die Arbeitsweise des EU-Parlaments.

Das sagen unsere Seminargäste zum Bildungsurlaub in der Akademie Frankenwarte:

Immer wieder loben die Teilnehmenden die schöne und ruhige Lage im Grünen und „das freundliche und zuvorkommende Personal“ (Bernhard, 64 Jahre, Hessen). Auch die „sehr gute Verpflegung“ (Harald, 56 Jahre, Baden Württemberg) findet Anklang: „Allein schon das fantastische Essen ist einen Bildungsurlaub auf der Frankenwarte wert.“ (Andreas, 59 Jahre, Hessen).

Nehmen auch Sie Bildungsurlaub in Anspruch: „Um sich mal mit Dingen des Lebens zu beschäftigen, die im Alltag wenig Platz finden.“ (Thomas, 48 Jahre, Niedersachsen).

Würzburg kennen lernen

Sie möchten auch Ihren Aufenthalt nutzen, um unsere schöne Barockstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und dem UNESCO-Weltkulturerbe Residenz zu besuchen? Sprechen Sie uns gerne an! Bei den meisten Seminaren können wir eine Voranreise oder Verlängerung anbieten.