Gesundheit und würdevolles Leben

Werkstatt: Kreative Konflikttransformation

(Workshop in Anlehnung an das Transcend-Verfahren nach Johan Galtung, alternativer Nobelpreisträger)
Strukturelle und kulturelle Dimensionen von gesellschaftspolitischen Konflikten begreifen und kreative Lösungen entwickeln

Für eine Konflikttransformation, die tragfähig und nachhaltig ist, braucht es Kreativität, Empathie und Gewaltfreiheit, drei Schlüsselbegriffe, wie sie von Johan Galtung, alternativer Nobelpreisträger, Mediator und Friedenforscher, geprägt wurden. Mit ihnen lassen sich Konfliktlösungs- und Friedensprozesse befriedigender gestalten und überbrückende, „transcendente“ Lösungen entwickeln, die über das bekannte Ziel des Interesses hinausreichen. Das Seminar geht den Weg von der strukturellen und kulturellen Konfliktanalyse bis hin zur kreativen Gestaltung neuer Lösungsmöglichkeiten, anwendbar auf jedes Setting.

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz.
Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.