Soziales Europa und gerechte Weltordnung

Zur Bedeutung der Wasser- und Energieversorgung im israelisch-palästinensischen Konflikt

Die Versorgung mit Wasser und Energie ist für alle Menschen lebenswichtig, insbesondere für die Bevölkerung im Nahen Osten. Folglich sind der Zugang und die Verfügungsgewalt über Wasserquellen und z. B. über elektrische Energie in Israel und in den besetzten Gebieten auch eine Frage von Macht und Ohnmacht im Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern. Ausgehend von einer Darstellung der Wasser- und Energievorkommen und ihrer Nutzung sollen die Probleme analysiert und Lösungswege diskutiert werden.