Dt.-pl. Dialog 2018 in Wroclaw/Breslau

Deutsch-polnischer Dialog 2018

Vom 22. bis 28.07.2018 befasst sich unser "Deutsch-polnischer Dialog" mit der Frage: Was verbinden wir mit Heimat, was mit Nation und Europa?

Polen befindet sich in einem politisch-kulturellen Wandel, der hierzulande, aber auch von Teilen der polnischen Gesellschaft, mit Sorge beobachtet wird. Umso wichtiger ist es, vor Ort das persönliche Gespräch zu suchen und gemeinsam zentrale Fragen zu diskutieren. Unser Partner ist wieder das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit, Oppeln; gefördert wird das Projekt mit Mitteln der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit sowie dem Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung Warschau.

Zurück