Rückblicke

Neue Energien – Alte Probleme?

Eine Woche lang drehte sich für 34 Seminarteilnehmende alles um die Energiewende. Der Übergang von fossilen zu erneuerbaren Energieträgern ist eine der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft in den nächsten Jahrzehnten.

Weiterlesen …

35. Länderabend: Japan

Der Länderabend über Japan fand am 26. Oktober 2017 in Kooperation mit der Volkshochschule Würzburg und dem Ausländer- und Integrationsbeirat der Stadt Würzburg in der Akademie Frankenwarte statt.

Weiterlesen …

Auf den Spuren der Lebenssquelle Wasser

Im Rahmen des Bildungsurlaubsseminars „Ökonomie und Ökologie“ setzten sich die Seminarteilnehmer_innen bei mehreren interessanten Exkursionen mit dem Thema Wasser auseinander.

Weiterlesen …

100 Jahre Oktoberrevolution

Eine interessante Zeitreise gab es Anfang Oktober im Seminar: "100 Jahre Oktoberrevolution im Spiegel der deutschen Einheit: Vom kalten Krieg zum System Putin", das von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gefördert wurde.

Weiterlesen …

Jubiläum: Deutsche und Polen im Dialog

Jubiläum: Deutsche und Polen im Dialog

Seit zehn Jahren gibt es diese Seminarreihe nun schon. Im Juli konnten 40 Teilnehmende aus beiden Ländern in der Akademie Frankenwarte Würzburg auf viele spannende Themen und interessante Seminarexkursionen zurückblicken.

Weiterlesen …

Älterwerden heißt Neuwerden

„Älterwerden heißt Neuwerden“

Seit 10 Jahren besteht die Bildungskooperation mit den Städten Dreieich, Rödermark, Langen und Egelsbach. Das Jubiläum wurde mit einem ganz besonderen Seminar vom 10. bis 12. Mai 2017 in der Akademie Frankenwarte Würzburg gefeiert.

Weiterlesen …

Deutsche Freunde von Neve Shalom / Wahat al Salam

Kooperationsveranstaltung

Die diesjährige Kooperationsveranstaltung mit dem Verein „Deutsche Freunde von Neve Shalom / Wahat al Salam“ fand vom 5. bis 7. Mai 2017 in der Akademie Frankenwarte Würzburg  statt.

Weiterlesen …

Deutschland hat die Wahl!

Deutschland hat die Wahl!

Es gibt Menschen, die dürfen wählen und gehen nicht. Andere sind zu jung, haben aber großes Interesse und fragen sich, wie ihre Bedürfnisse, Sichtweisen und Interessen eigentlich Eingang in die Politik finden.

Weiterlesen …

Ein Rückblick auf den Frauentag 2017

Frauentag 2017

Unsere Frauentagsveranstaltung war in diesem Jahr auf indirekte Art sehr politisch.

Weiterlesen …

Akademie Frankenwarte gratuliert Georg Rosenthal

Georg-von-Vollmar-Medaille

Das Team der Akademie Frankenwarte gratuliert Georg Rosenthal zur Georg-von-Vollmar-Medaille

Weiterlesen …

Kreative Konflikttransformation

Werkstatt: Kreative Konflikttransformation

Vom 27. bis 31.03.2017 nach dem Transcend-Verfahren, in Anlehnung an Johan Galtung, alternativer Nobelpreisträger.

Weiterlesen …

PROPAGANDA - viel Lärm um nichts?

Russische Propaganda oder Russlandhetze?

Wie der „Informationskrieg“ das Zusammenleben in Deutschland verändert und weitere spannende Einblicke in das gleichnamige Seminar Anfang Februar finden Sie hier.

Weiterlesen …

Stimmen aus dem Seminar und wichtige Anregungen

Labyrinth Deutschland!?

Lebenssituationen und Alltagserfahrungen Geflüchteter in Deutschland: Bestandsaufnahme und Neuorientierung. Hier finden Sie Stimmen aus dem Seminar und wichtige Anregungen ...

Weiterlesen …

AdB-Stellungnahme

AdB-Stellungnahme

Nach dem BVG-Urteil zum NPD-Verbotsantrag - Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten AdB ruft zur Stärkung der politischen Bildung auf

Weiterlesen …

Zu Besuch in der EZB

Zu Besuch in der EZB

Scheitert die EU? Flüchtlingskrise, Ukrainekrise, Eurokrise und "Brexit": Was können wir dem Zerfall der EU entgegensetzen?

Weiterlesen …

Aneinander wachsen – Deutsche und Polen im Dialog

Aneinander wachsen

Bereits das 10. deutsch-polnische Begegnungsseminar der Akademie Frankenwarte Würzburg fand unter dem Titel: Aneinander wachsen – Deutsche und Polen im Dialog vom 24. bis 30.07.2016 in Wroclaw / Breslau statt.

Weiterlesen …

Feier zur Gründung der Gesellschaft für Politische Bildung e.V. - Foto: Katrin Heyer Photographie

Feier in der Akademie Frankenwarte

Trotz Ferienbeginn in Bayern ließen es sich fast 90 Menschen nicht nehmen, zur Feier der 1965 ins Leben gerufenen Gesellschaft für Politische Bildung e.V. in die Akademie Frankenwarte zu kommen.

Weiterlesen …

Fahrrad-Seminar

Mobilität, Umwelt und Nachhaltigkeit

Mit dem Fahrrad Realitäten und gesellschaftspolitische Alternativen (er)fahrbar machen.

Weiterlesen …

Wie moralisch ist Politik?

Politikgestaltung zwischen Sachzwängen, ...

Vom 10. bis 12. Juni 2016 fand in der Akademie Frankenwarte zum ersten Mal das Seminar: "Wie moralisch ist Politik?" statt.

Weiterlesen …

Fremde sind Freunde, die wir noch nicht kennen

Fremde sind Freunde, die wir noch nicht kennen

Am 12. Mai 2016 startete in der Akademie Frankenwarte das zweitägige Seminar "Frauen im Islam: Leben Musliminnen in Deutschland wirklich so anders?"

Weiterlesen …

Ambient Assisted Living AAL

Ambient Assisted Living AAL

Altersgerechte Assistenzsysteme für ein selbstbestimmtes Leben (AAL): Nur technische Hilfsmittel oder Impulsgeber gesellschaftlichen Wandels?

Weiterlesen …

Kooperationsseminar

5. Kooperationsseminar in der Akademie Frankenwarte

5. Kooperationsseminar mit dem Verein "Freunde von Neve Shalom/Wahat al Salam".

Weiterlesen …

Wanawake. Frauen in Tansania

Wanawake - Frauen in Tansania

Am 26. April 2016 besuchten 28 interessierte Würzburgerinnen und Würzburger die Akademie Frankenwarte, um mit Eva Klau-Machangu über die gesellschaftliche und politische Realität des Arbeitsalltages der Frauen in Tansania zu diskutieren.

Weiterlesen …

Auftaktveranstaltung

Das neue Präventionsgesetz

Auftaktveranstaltung des neuen inhaltlichen Schwerpunktthemas der Akademie Frankenwarte "Gesundheit und würdevolles Leben" am 7. April 2016.

Weiterlesen …

Schwedenbesuch

Kurzbesuch aus Stockholm

15 Seniorinnen und Senioren der PRO, Schwedens größter Seniorenorganisation, besuchten am 5. April 2016 unsere Akademie Frankenwarte.

Weiterlesen …

Flüchtlinge und ihre gesundheitliche Versorgung

Trauma und Flucht

Informationen rund um dieses wichtige Thema, basierend auf unserer Seminarveranstaltung im Januar 2016.

Weiterlesen …

Menue - faire Modenschau -Meinungsbildung am Internationalen Frauentag

Mode-bewusst: Es geht auch fair & chic!

Menue – faire Modenschau – Meinungsbildung am Internationalen Frauentag am Dienstag, 8. März 2016.

Weiterlesen …

32. Länderabend: Palästina

32. Länderabend: Palästina

Am 16. Februar fanden sich wieder zahlreiche Gäste in der Akademie Frankenwarte ein, um sich über Palästina und seine wichtige globalpolitische Rolle zu informieren.

Weiterlesen …

Teilnehmende Spiegelungen in Lebensgeschichten, Alltag und Kunst

25 Jahre deutsche Einheit

Spiegelungen in Lebensgeschichten, Alltag und Kunst. Ein Seminar der Akademie Frankenwarte vom 2. bis 4. Oktober 2015.

Weiterlesen …

Teilnehmende aus Polen und Deutschland

Aneinander wachsen: deutsch-polnischer Dialog 2015

Für die 18 Teilnehmenden aus Polen und 24 Teilnehmenden aus Deutschland ging am Samstag, den 25.07.15, eine ganz besondere Woche zu Ende.

Weiterlesen …

Teilnehmenden des Seminars Wie wollen wir sterben?

Wie wollen wir sterben?

Das Seminar der Akademie Frankenwarte befasste sich mit dem kontroversen Thema selbstbestimmten Sterbens.

Weiterlesen …

Brücken bauen

30. Länderabend: Bosnien und Herzegowina

Politisch, kulturell und kulinarisch setzten sich Referierende und Landliebhaber mit zahlreichen Gästen auseinander - melancholisch, nachdenklich und fröhlich.

Weiterlesen …

Gegen den Strom

Gegen den Strom

Die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel vor 50 Jahren.

Weiterlesen …

Internationaler Frauentag 2015

Die Kunst der Gleichberechtigung

Am Internationalen Frauentag 2015 entführten fünf Künstlerinnen in ihre Gedanken- und Lebenswelten.

Weiterlesen …

Spannende Abendveranstaltung in Würzburgs Partnerstadt Suhl am 11. November 2914

Mit dem Mauerfall zerbrach die Kruste aus Selbstschutz

Spannende Abendveranstaltung in Würzburgs Partnerstadt Suhl am 11. November 2014: Wir sind das Volk! 25 Jahre friedliche Revolution

Weiterlesen …

Hero oder Top-Model

Hero oder Top-Model

Junge- und Mädchensein heute. Ein spannender Rückblick auf den Fachtag für vom 24.11.2014 in der Akademie Frankenwarte

Weiterlesen …

Polen und Deutsche im Dialog in Warschau

Deutsche und Polen im Dialog

"10 Jahre EU-Osterweiterung - Rück- und Ausblicke" ist ein Kooperationsprojekt der Akademie Frankenwarte Würzburg, des Angelus Silesius Hauses Wroclaw, des Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung Warschau und mit Unterstützung der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.

Weiterlesen …

Nahost-Tagung 2014: Jerusalem ist wie ein Brennglas

Nahost-Tagung 2014: Jerusalem ist wie ein Brennglas

Über 50 Interessierte aus ganz Deutschland nahmen an der diesjährigen Nahost-Tagung vom 31.10. bis 02.11.2014 in der Akademie Frankenwarte teil.

Weiterlesen …

Myanmar - Politik, Kultur und Kulinarisches

29. Länderabend

Am 9. Oktober 2014 fanden sich zahlreiche Gäste zu unserem 29. Länderabend Myanmar in der Akademie Frankenwarte ein, um mehr über die Friedens- und Demokratisierungsprozesse im Land zu erfahren.

Weiterlesen …

Länderabend Mexiko

Am 8. Mai 2014 widmete sich die Akademie Frankenwarte an ihrem 28. Länderabend in einem voll besetzten Haus dem Land Mexiko. Ein spannender und politischer Vortrag sowie kulinarische Highlights.

Weiterlesen …

Ab einem gewissen Alter spielt das Geschlecht keine Rolle mehr...?

Geschlechterbilder und Sexualität im Wandel

Den einen zu schnell, den anderen zu langsam: Das Verhältnis zwischen Männern und Frauen verändert sich. Welche Folgen dies für die Lebenssituation von Frauen und Männern hat, stand vom 21.-23. Mai 2014 im Fokus des gleichnamigen Seminars. Eingeladen hatte die Akademie Frankenwarte in Kooperation mit den Städten Dreieich, Rödermark, Langen und Egelsbach.

Weiterlesen …

Heimweh nach Menschlichkeit

Lesung mit Renan Demirkan

Am Mittwoch, den 17. April 2013, war Renan Demirkan der Einladung der Akademie Frankenwarte in die Residenzgaststätten gefolgt und las dort aus ihrem Buch „Respekt – Heimweh nach Menschlichkeit“. Im Fokus des Abends standen die Werte Respekt, Solidarität und menschlicher Zusammenhalt, mit welchen sich die Autorin und Schauspielerin in ihrem Werk intensiv auseinandersetzt.

Weiterlesen …

Die Griechenlandkrise als Weltwirtschaftskrise

Die Griechen Deutschen sind an allem Schuld

Zu diesem etwas anderen griechischen Abend lud Eleni Stathopoulou, Stipendiatin des Programms "Politische Bildung in Aktion" am 3. April 2014 in die Akademie Frankenwarte ein. Auf vielfachen Wunsch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellte die Gastrednerin, Dr. Sigrid Skarpelis-Sperk ihren Vortrag zur Verfügung, den Sie hier nachlesen können.

Weiterlesen …

Neue Wege der Arbeitsteilung

Hierzu gab es am 02. April 2014 im Landratsamt Würzburg einen Fachtag, den die Akademie Frankenwarte im Würzburger EPD-Bündnis anregte. Finanziell gefördert wurde die Veranstaltung von der Bundesgeschäftsstelle Entgeltgleichheit. Eingeladen waren Christina Schildmann vom Forum Politik und Gesellschaft der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin sowie Dr. Thomas Gesterkamp, Journalist und Buchautor aus Köln.

Weiterlesen …

Wer macht eigentlich was in der EU?

Wir sollten es einmal besser haben …!?

In einem World-Café diskutierten die Jugendlichen sehr engagiert die Geschichte und Zukunft der Gemeinschaft, die Vorteile und Probleme der Wirtschafts- und Währungsunion (mit Schwerpunkt Jugendarbeitslosigkeit) sowie den Problembereich Rechtspopulismus und -extremismus in der EU.

Weiterlesen …

Frauenstimmen in extremen Zeiten

Frauenstimmen in extremen Zeiten

Dieses Motto wählte das Würzburger Frauenbündnis für die Abendveranstaltung am 8. März 2014 im Theater am Neunerplatz. Da sich bereits im letzten Jahr abzeichnete, dass im besonderen Gedenk- und Erinnerungsjahr 2014 die Männerperspektive dominieren würde, war es das Ziel, mit dieser Veranstaltung Frauenstimmen Gehör zu verschaffen, die sonst ungehört bleiben würden.

Weiterlesen …

Fachseminar zur europäischen Gleichstellungspolitik

Europas Frauen haben die Wahl

Im Mai 2014 sind die Bürgerinnen und Bürger der EU-Mitgliedsstaaten zur Wahl der Abgeordneten des EU-Parlaments aufgerufen. Um über die Perspektiven der europäischen Gleichstellungspolitik zu diskutieren, reisten Frauen aus ganz Deutschland aus den Arbeitsbereichen kommunaler Gleichstellungstellen, frauenpolitischer Organisationen, Bildung und Politik zum Seminar an.

Weiterlesen …

Wohin geht die Reise?

Wohin geht die Reise?

Vertreter und Vertreterinnen von Kirche, Stadt und zivilgesellschaftlicher Gruppierungen versammelten sich am 27. Januar in der Kolping-Akademie Würzburg um unter dem Titel "Wohin geht die Reise?" mittelfristige Perspektiven für die "Würzburger Thesen 2017" zu erarbeiten.

Weiterlesen …

Schuldenkrise und Sparzwang in der EU

Seminar vom 2. bis 3.12.2013 in Kooperation mit dem Katholischen Deutschen Frauenbund, Landesverband Bayern. Das Seminar stellte die geschlechterpolitischen Auswirkungen der Wirtschafts-, Finanz- und Schuldenkrise in den Mittelpunkt: Was hat sich für Frauen in den EU-Ländern geändert? Welche Rollenmuster werden begünstigt, wie steht es um das Ziel der Gleichstellung der Geschlechter?

Weiterlesen …

Krieg oder Koexistenz?

"Israel, die Palästinenser und die "Arabellion" lautete der Titel der diesjährigen Nahost-Tagung vom 01. bis 03. November 2013, die die Akademie Frankenwarte erneut in Kooperation mit dem Verein "Freunde von Neve Shalom/Wahat al Salam" durchführte.

Weiterlesen …

Mitwirkung von Seniorinnen und Senioren in der Kommune!?

Warum engagiere ich mich in der Kommune?

Vom 25. bis zum 27.9.2013 fand in der Akademie Frankenwarte Würzburg das Seminar : „Mitwirkung von Seniorinnen und Senioren in der Kommune!?“ statt. Zu Beginn des Seminars wurden die Teilnehmenden, die fast alle mehrere bürgerschaftliche, ehrenamtliche oder hauptamtliche Tätigkeitsbereiche verfolgen, mit der Frage konfrontiert: Warum engagiere ich mich in der Kommune?

Weiterlesen …

Schüleraustausch nach Mwanza

Vom 14. bis 15. September 2013 fanden sich die 12 Austauschschüler der Franz-Oberthür-Schule in der Akademie Frankenwarte zur Vorbereitung auf den Austausch mit der Partnerstadt Mwanza ein, der in diesem Jahr in Kooperation mit dem MWANZA e.V., der Technikerschule und der Akademie Frankenwarte fortgesetzt werden konnte.

Weiterlesen …

Polen und Deutsche im Dialog in Warschau

Deutsche und Polen im Dialog

Der Blick in die Vergangenheit kann auch positive Entwicklungen erkennbar machen: Die Integrationsgeschichte der EU mit deren Erweiterungsetappen ermöglicht es, dass Deutsche und Polen gemeinsam am europäischen Haus bauen können.

Weiterlesen …

Frauen berichteten aus ihrem Berufsalltag vom Dienst am Menschen

Aus Liebe zu Menschen!?

Diese Frage, die nicht weniger als unser gesamtes Gesellschafts- und Wirtschaftssystem hinterfragt, stand 2013 im Fokus unter dem Equal Pay Day-Schwerpunktthema "Lohnfindung im Gesundheitswesen". 2014 befasste sich das Würzburger EPD-Bündnis, dem die Akademie Frankenwarte angehört, mit dem bundesweiten Schwerpunkt: "...und raus bis du!" Minijobs und Teilzeit nach Erwerbspausen. Der Equal Pay Day 2015 wird der 20. März sein und das Thema: Transparenz im Zusammenhang mit Entgeltordnungen und Vergütungsstrukturen beleuchten.

Weiterlesen …

27. Länderabend

27. Länderabend

Bereits zum 27. Mal lud die Akademie in Kooperation dem Ausländer- und Integrationsbeirat und der vhs Würzburg zum Länderabend ein. Diesmal wurde der Iran vorgestellt. Bis zum letzten Platz ausgebucht, erörterten ein Referent und das Publikum die aktuelle politische und gesellschaftliche Situation. Abgerundet wurde der Abend nach dem köstlichen Abendessen mit einer musikalisch-poetischen Performance.

Weiterlesen …

Bürgerschaftliches Engagement

Gutes tun und miteinander reden

Freizeit, Kultur, Hilfe oder Pflege: In Kommunen gibt es die unterschiedlichsten Formen ehrenamtlichen und bürgerschaftlichen Engagements. Manches wird seit vielen Jahrzehnten praktiziert, anderes kommt neu dazu. Wie entstehen diese Gruppen? Wie finden sie ihre Ziele? Wie werden sie arbeitsfähig, wie werden Aufgaben verteilt? Spannende Prozesse, die im Seminar vom 6. bis 8. Mai 2013 analysiert wurden.

Weiterlesen …

Aktionstag zum Film: Blut muss fließen

Als der Journalist Thomas Kuban zum ersten Mal ein Neonazi-Konzert mit versteckter Kamera drehte, ermöglichte er Einblicke in eine Jugendszene, in die sich kaum ein Außenstehender hinweinwagt. Sechs Jahre später hat er rund 50 Undercover-Drehs hinter sich, auch in Ländern jenseits deutscher Grenzen.

Weiterlesen …

Würzburg und die Bücherverbrennungen am 10. März und 10. Mai 1933

Würzburg und die Bücherverbrennungen

Würzburg liest aus "verbrannten Büchern" in einem Zelt auf dem Residenzplatz. Zum Lesen eingeladen sind Schulen, Vereine, Initiativen und Privatpersonen. Hiermit erinnert Würzburg an die Bücherverbrennungen am 10. März und 10. Mai 1933.

Weiterlesen …

Bürger_Innenbeteiligung konkret in Städten und Gemeinden

Bürgerbeteiligung in Städten und Gemeinden

Als "ein richtiges highlight" für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kann der Info-Tag eingestuft werden: Alle Beteiligten waren und sind in diversen Beteiligungsprojekten engagiert und zwar als Bürger/Bürgerin, politisch Aktive oder Verwaltungsmitarbeiter/innen.

Weiterlesen …

26. Länderabend zu Estland

26. Länderabend

Der Abend informierte über das kleine Land ganz im Nordosten Europas, das etwa die Größe von Niedersachsen hat, aber weniger Einwohner als Mecklenburg-Vorpommern zählt und zwischen schwierigem Aufarbeitungsprozess und vollvernetzter Hightech-Gesellschaft schwankt. Der Länderabend beleuchtete politische und kulturelle Aspekte Estlands und servierte kulinarische Genüsse aus dem kleinen EU-Land.

Weiterlesen …