Putsch, Progrom und Revolution

Fotoquelle: Akademie Frankenwarte

Der 9. November im Spiegel der deutschen Demokratiegeschichte.

Der 9. November - 1919, 1923, 1938 und 1989: Historische Tage, die uns mit Blick auf unsere gegenwärtige Demokratie wachrütteln müssen. Unser Seminar "Putsch, Progrom und Revolution" führte die Gruppe nach Nürnberg zum Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände und zum Memorium Nürnberger Prozesse.

Zwei wichtige Demokratie-Lernorte, so unsere Teilnehmenden:

"Der Blick in die Geschichte hilft. Demokratie ist zerbrechlich und Demokratie kann auch scheitern. Wir dürfen nicht vergessen, was in den letzten 100 Jahren passierte. Wir müssen das wenigstens im Hinterkopf haben, damit es sich nicht wiederholt."

Zurück