Gute und nachhaltige Gesellschaft

(Selbst-)Bewusst älter werden im Beruf

Mit Mitte fünfzig haben wir als erfahrene Arbeitnehmerinnen bzw. Arbeitnehmer in unserem Berufsleben schon sehr viel erreicht. Doch wie fühlt es sich an, „plötzlich“ zu den Älteren zu gehören? Was bedeutet dies für mich selbst? Was erwartet mich im letzten Drittel meines Berufslebens? Wie gehe ich mit neuen Herausforderungen um und was will ich noch erreichen? Wie sehe ich mich und wie sehen mich andere? Wie kann ich diese Zeit positiv gestalten? Und welche Vorstellungen habe ich für mein Leben nach der Erwerbsarbeit? All diese Fragen können Sie dabei unterstützen, Ihren Erwartungen, Wünschen, aber auch Ängsten und Befürchtungen auf die Spur zu kommen und ihnen selbst-bewusst zu begegnen.