Gute und nachhaltige Gesellschaft

Was landet da auf meinem Teller? Gegenwart und Zukunft der Landwirtschaft (mit Besuch eines Biolandhofs)

Die Produktion unserer Lebensmittel gestaltet sich momentan weder ökologisch noch sozial verträglich. Zwar wird sehr viel produziert, trotzdem fehlt weltweit immer noch vielen Menschen ein ausreichender Zugang zu gesunden Lebensmitteln. Darüber hinaus trägt die Landwirtschaft stark zum Klimawandel und zum Verlust der Artenvielfalt bei und gefährdet so ihre eigenen Grundlagen. Doch es tut sich bereits viel in diesem Bereich: ökologische und solidarische Formen der Landwirtschaft verbreiten sich immer mehr und auch in den Städten entstehen viele Initiativen, die sich für eine gesunde hochwertige Ernährung und eine nachhaltige Landwirtschaft in den Regionen einsetzen. Im Seminar diskutieren wir die zentralen Probleme, lernen verschiedene nachhaltige Lösungsansätze kennen und besprechen deren Umsetzungsmöglichkeiten. Zudem besuchen wir Produzent_innen in der Region und sprechen mit Engagierten, die bereits an einer sozial-ökologischen Agrarwende arbeiten.

Anerkannt/anerkennungsfähig als Buildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.