Gesundheit und würdevolles Leben

Was ist uns das Alter wert?

In diesem Seminar betrachten wir das Alter aus gegensätzlichen Perspektiven: Viele Menschen engagieren sich in der nachberuflichen Lebensphase. Hierdurch entsteht ein gesellschaftlicher Mehrwert und nicht alles kann oder soll über Erwerbsarbeit abgewickelt werden. Doch es bedarf geeigneter Strukturen für Engagement und eine entsprechende Wertschätzung. Andererseits kann uns das Problem der Altersarmut, gesellschaftlich, politisch, wie individuell,  zukünftig vor ganz andere Herausforderungen stellen. Was also ist zu tun? Welche Wertschätzung gibt unsere Gesellschaft ihren Älteren, welche finanziellen und menschlichen Ressourcen werden bereit gestellt und wie steht es um das Selbstwertgefühl im Alter? Unsere Gesellschaft hat Aktivität zum erfolgreichen Altern erklärt. Gilt im Umkehrschluss dann, wenn Zurückgezogenheit, Krankheit oder schlicht Ruhe Einkehr halten, dass dies erfolgloses Altern ist?