Gute und nachhaltige Gesellschaft

Gleichstellungsarbeit: Reflexion und Ressourcenstärkung

Seminar für Frauen-, Gleichstellungs-, Genderbeauftragte und Interessierte

Gleichstellungsarbeit ist geprägt von der Akzeptanz der einen sowie teilweiser Ablehnung der anderen Mitglieder einer Gesellschaft, Organisation, Gruppierung. Zugleich hat sie in institutionalisierter Form zahlreiche und sehr vielfältige gesetzliche Aufgaben mit einem hohen fachlichen Anspruch. Gleichstellungsarbeit steht häufig unter besonderer Beobachtung, beinhaltet zahlreiche Konflikte und oftmals erfolgt Kritik auf persönlicher Ebene. Dabei sind für die Ausübung eine selbstbewusste Außendarstellung und ein souveräner Umgang mit Kritik wichtige Erfolgsfaktoren. Zugleich geht es aber auch darum, die Ressourcen, die in der Arbeit einer Gleichstellungsbeauftragten liegen, zu aktivieren und zu stärken. Das Seminar gibt hierzu fachlichen Input, Lösungsansätze und viele Anregungen für die tägliche Gleichstellungsarbeit. Es gibt Raum für den Austausch erfolgreicher Strategien und Beispiele.