Gute und nachhaltige Gesellschaft

Soziale Gerechtigkeit jenseits von Wirtschaftswachstum? Ideen für eine soziale, ökologische und demokratische Wirtschaft

Wie gehen wir damit um, wenn unsere Wirtschaft nicht immer und immer weiter wachsen kann? Wir brauchen eine Diskussion über soziale und ökologische Gerechtigkeit und neue Wirtschaftsmodelle, wenn es keine Option ist, auf Wirtschaftswachstum als Allheilmittel für gesellschaftliche Probleme zu hoffen. Im Seminar beschäftigen wir uns damit, wie wir Lebensqualität für alle sichern können, wenn sich unsere Arbeitswelt und ganze Regionen verändern. Wie lässt sich der notwendige Umbau ökologisch, sozial und demokratisch gestalten? Dazu diskutieren wir aktuelle Ideen, tauschen eigene Erfahrungen aus und besuchen vor Ort existierende Alternativen.

Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz. Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.